Messung BFU anerkannt

Anti- Rutsch Messungen tragen zur effektiven Vorbeugung gegen Rutschunfälle bei. Durch die Anti- Rutsch Kontrolle können Veränderungen der Bodeneigenschaften rechtzeitig erkannt und unfallverhütende Massnahmen veranlasst werden.

Ein professionell ausgeführte Anti-Rutsch-Messung beinhalten folgende Arbeitsschritte:

  1. Je 5 Trockenmessungen an 3-5 Stellen.
  2. je 5 Nassmessungen (Barfuss) an 3-5 Stellen (z.B. Altersheimen und Nassbereichen usw.)
  3. Je 5 Nassmessungen (Schuhsole) an 3-5 verschiedenen Stellen. (z.B. Öffentlichen und privaten Bereichen usw.)
  4. Auswertungen der Messergebnisse.
  5. Das Resultat dieser Messungen wird in einem Protokoll festgehalten. Der errechnete R-Wert wird Ihnen mitgeteilt.
Anti Rutsch Behandlung von Steinböden
Anti Rutsch Messung
Impressum - © g-s.ch